Bürgermeisterkandidat für Spenge

 

Der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen Spenge hat in den vergangenen Monaten intensiv an der inhaltlichen Ausrichtung für die nächste Legislaturperiode des Stadtrates von 2020 bis 2025 gearbeitet. Hierbei wurden eine Vielzahl von Ideen diskutiert und ausgearbeitet, die wir in den nächsten Jahren in Spenge umsetzen möchten.

Umweltbelange, insbesondere der Klimaschutz, sollen dabei eine noch größere Rolle spielen, als in der Vergangenheit. Auch die Fragen nach sozialer Gerechtigkeit und Teilhabe für alle Spenger Bürger*innen, gleich welcher Herkunft, wollen wir deutlich stärker in die kommunale Politik einbringen. Ein zentrales Anliegen ist u.a. die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum.

Die aktive Bürger*innen-Beteiligung soll bei diesen Entscheidungsprozessen deutlich stärker in den Vordergrund treten als bisher.

Zur Umsetzung dieser Ziele ist eine kompetente Person mit politischer Erfahrung und Führungsqualitäten sowie Wissen um die regionalen bzw. lokalen Angelegenheiten für das Amt der Bürgermeisterin bzw. des Bürgermeisters unerlässlich. Bei der Suche nach einer geeigneten Kandidatin bzw. einem Kandidaten haben wir neben den eigenen personellen Ressourcen auch von vornherein eine Unterstützung bzw. eine gemeinsame Kandidatur mit der Bewerberin/dem Bewerber einer anderen Partei in unsere Überlegungen einbezogen. Der Diskurs mit Lars Hartwig hat dabei mit Abstand die meisten Gemeinsamkeiten und Überschneidungen gezeigt. Lars Hartwig hat glaubhaft deutlich machen können, dass er die vom GRÜNEN Ortsverband formulierten Ziele in vielen Belangen teilt und bereit ist, an deren Umsetzung mitzuarbeiten.

Nach intensiver Diskussion haben die Spenger GRÜNEN daher mehrheitlich entschieden, Lars Hartwig als gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten der Spenger GRÜNEN und der Spenger CDU zu nominieren. Wir hoffen auf eine erfolgreiche Kandidatur mit viel Zustimmung der Spenger Bürger*innen und darauf, dass dann nach der Wahl im September neue Akzente für die Stadt gesetzt werden können.

Vereinbarung GRÜNE / CDU zum Download

Verwandte Artikel