GRÜNE wollen mehr Grün in der Stadt/“Errichtung von Miniwäldern – tiny forests – auch in Herford prüfen“

Stadt Herford. Die Ratsfraktion von Bündnis90/DIE GRÜNEN will mehr Grün im innerstädti­schen Bereich durchsetzen. Hierzu erklären die grünen Mitglieder des Bau- und Umwelt­ausschusses, Claudia Schumacher und Herbert Even:

Mehr Bäume und Pflanzen zeigen diverse positive Wirkungen – gerade auch in dicht bebauten städtischen Gebieten. Sie leisten einen Beitrag zur Artenvielfalt (Biodiversität), indem sie Insekten und anderen Lebewesen zusätzlichen Lebensraum bieten. Auch das Stadtklima verbessert sich in Zeiten des Klimawandels; in heißen, trockenen Sommern geben Bäume angenehmen Schatten und erhöhen als Wasserspeicher die Luftfeuchtigkeit.

Vor diesem Hintergrund sollte die Stadtverwaltung geeignete Projekte und Maßnahmen zu einer stär­keren Begrünung und ökologischen Gestaltung innerstädtischer Gebiete vorschlagen und entwickeln. In solche Überlegungen sind die städtischen Parks und Grünflächen, aber auch die Ufer von Werre und Aa einzubeziehen. Das bereits laufende Programm zur Schaffung von Blühflächen, Pflanzstreifen und Alleen sollte ausgebaut werden.

Ebenso ist zu prüfen, an welchen Stellen geeignete Flächen für die Errichtung von Miniwäldern (tiny forests[1]) im städtischen Bereich verfügbar gemacht werden können. Möglicherweise können auch Fördermittel der EU, des Bundes oder des Landes NRW eingesetzt werden – so z.B. aus dem NRW-Sonderprogramm „Klimaresilienz in Kommunen“[2].

Ein entsprechender Antrag wird in der nächsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 28. Januar behandelt werden. Wir verweisen dabei auch auf einen – noch nicht umgesetzten – Beschluss dieses Ausschusses vom 26. Mai, in der die Entwicklung einer “Strategie mit konkreten Maßnahmen zum Erhalt und zur Entwicklung der biologischen Vielfalt im Herforder Stadtgebiet” beschlossen worden ist.

Beispiele:

[1]  https://www.youtube.com/watch?v=P4xmUaRGNpM  oder

https://www.nw.de/lokal/kreis_herford/herford/22865629_Mini-Waelder-Wie-Baeume-sehr-schnell-wachsen.html

[2]   https://www.ptj.de/projektfoerderung/sonderprogramm_klimaresilienz

 

Verwandte Artikel