Der Stadtverband der Herforder GRÜNEN besichtigt das Klärwerk!

Ca. 20 Interessierte begaben sich am Dienstag, den 09.08.22 auf den Weg zur Herforder Kläranlage, um dort einen Einblick in die Technik und Funktionsweise der Anlage zu bekommen. Gerhard Altemeier, Betriebsleiter bzw. Geschäftsführer von Abwasserwerk und Kläranlage, informierte engagiert über den Aufbau und die Instandhaltung des Kanalnetzes, die verschiedenen Klärstufen der Kläranlage und die neue vierte Reinigungsstufe. In der sich anschließenden Frage- und Diskussionsrunde wurden diverse weitere Themen angesprochen – so die künftigen Herausforderungen der Abwasserreinigung, die Bedeutung industrieller Einleitungen sowie aktuelle wasserwirtschaftliche Probleme wie die Bewältigung von Starkregenereignissen. 

Bei einem anschließenden Rundgang durch die Kläranlage konnten die Teilnehmer*innen den gesamten Klärprozess „mit allen Sinnen“ verfolgen.

Neuste Artikel

Kirchlengern

Betrieb der Traglufthalle ist schwer vermittelbar

Kirchlengern

Ratsmitglied verlässt grüne Fraktion in Kirchlengern

Künftiger Kultur-Geschäftsführer Kötter-Lixfeld bei den GRÜNEN: „Kultursparten zusammen denken – Neue Zielgruppen erreichen“

Ähnliche Artikel