Verstanden !?

 Mit der Zustimmung zum Ausrufen des Klimanotstandes in Europa zeigt das EU-Parlament, dass es die Tragweite und unmissverständliche Aufforderung zum Handeln verstanden hat, die vom Ausrufen des (symbolisch gemeinten) Klimanotstandes ausgeht. Der Rat in Kirchlengern hat die Anträge für ein Klimakonzept (UWG) und die Ausrufung des Klimanotstandes (Bündnis 90/Die Grünen) auf die ’nächste‘ – und dann ‚übernächste‘ Ratssitzung hinausgeschoben. Bei der Ratssitzung am 12.12.2019 sind die Anträge erneut auf der Tagesordnung – hoffen wir, dass Alle Ratsmitglieder*innen vom EU-Parlament gelernt haben.

 

Neuste Artikel

„Frau – Leben – Freiheit“ – Die aktuelle Situation im Iran und Möglichkeiten der Unterstützung der Opposition

Demonstration am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Nach den Berichten über katastrophale Tier-Haltungsbedingungen in einer Höxteraner Schweinemastanlage: GRÜNE fragen nach der Situation im Kreis Herford und dem Ausmaß der behördlichen Kontrollen

Ähnliche Artikel